Induzierte Laktation – erotische Laktation


Den Originalbeitrag finden Sie auf der Website des Klinikstudio Arcades

Der Wunsch nach Milchbrüsten, Milcheinschuss und Laktation entwickelt sich bei manchen Frauen bereits dann, wenn die Brüste in der Pubertät zu wachsen beginnen, und er wird dann im Laufe der Jahre immer stärker.

Junge Frau mit erstem Milcheinschuss durch induzierte Laktation

Junge Frauen mit dem Wunsch nach Milchbildung bekommen daher oft recht früh ihr erstes Baby, und stillen es möglichst lange. Nach dem Abstillen sind die Wünsche nur für kurze Zeit befriedigt und flammen schnell wieder auf.

Die Zahl der Frauen mit dem Wunsch nach einer ersten Laktation ohne Schwangerschaft ist viel größer als vielleicht angenommen, und auch absolut nicht „unnormal“.

Es gibt Frauen, die dies nur für sich selbst wollen, weil sie sich mit Milchbrüsten erotischer, weiblicher und lebendiger fühlen, unabhängig von einer Beziehung oder Schwangerschaft. Aber auch viele Paare, die durch eine Erwachsenen-Stillbeziehung Sinnlichkeit, Intimität und Nähe verstärken möchten.

Viele Frauen trauen sich leider nicht, mit ihrem Partner über diese Wünsche zu sprechen, obwohl Männer in den seltensten Fällen diesem Wunsch abgeneigt gegenüber stehen.

Daher unser Vorschlag: Reden Sie mit Ihrem Partner über Ihre Wünsche und Phantasien, und es wird sicherlich eine wunderschöne neue Erfahrung für beide!

Falls Sie eine Laktation ohne Schwangerschaft erleben möchten, stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

In unserem Studio in Thüringen haben wir schon viele Frauen „auf den Geschmack“ gebracht und zu höchstem Genuss beflügelt. Fragen Sie uns einfach, Fragen kostet nichts!

Gern berät Sie unser Laktations-Coach auch per E-Mail und beobachtet gemeinsam mit Ihnen den Milcheinschuss und den Erfolg Ihrer persönlichen Milchbildung.

Denn unserer Erfahrung nach macht die Milchbildung nach einiger Zeit keinen Spaß mehr, wenn man andere nicht am Erfolg teilhaben lassen kann, auch wenn die Freude über den ersten richtigen Milchtropfen riesig war.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit der persönlichen Betreuung (vor Ort oder bei uns im Studio), der regelmäßigen sanften Brustmassage zur Forcierung der Milchbildung, Milchpumpen-Training, regelmäßiges Abmelken an unserer originalgetreuen Melkanlage (bei fortgeschrittener Milchproduktion, oder auch um nur einmal das echte Melk-Feeling zu genießen) u.v.m.

Hinweis:
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Eine Verlinkung des Originalbeitrages ist ausdrücklich gestattet und erwünscht. Kopieren, Weitergabe sowie Veröffentlichung – auch auszugsweise – nur nach schriftlichem Einverständnis des Autors (Klinikstudio Arcades) und Verlinkung der Quelle.

© Klinikstudio Arcades

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: